STOCKMEIER Holding GmbH, Bielefeld
Am Stadtholz 37
33609 Bielefeld

+49 521 / 3037-0
+49 521 / 3037-159
info@stockmeier.de

Login Open menuClose menu
Open Innovation Team, mehrere Personen legen ihre Hände aufeinander - Open Innovation Spirit

Open Innovation @ STOCKMEIER

Wir sind Alchemisten

Innovation und Wandel bei STOCKMEIER

Von 1920 in die Zukunft.

100 Jahre alte erfolgreiche Geschäftsmodelle und Strukturen im Chemiehandel lassen sich nicht von heute auf morgen in die digitale Welt überführen. Die Welt der Chemie verändert sich. Wir sind auf diese Herausforderung gut vorbereitet: Ein neu gegründetes Team Business Innovation & Digitization kanalisiert unsere Tätigkeiten rund um die Digitalisierung.

Das Innovationspotenzial der Branche ist riesig: Um die Welt der Chemie von morgen mitzugestalten, arbeiten wir mit Partnern aus verschiedenen Bereichen eng zusammen. Dazu gehören Startups und externe Beratungen, aber auch unsere Lieferanten und Kunden. So entwickeln wir uns stetig weiter, um neuer Ideen und Innovationen zielgerichtet für unsere Kunden zu nutzen.

Zusammen Ideen schärfen

Für eine bessere Perspektive

Stellen Sie sich uns vor. Wir entwickeln gerne mit Ihnen gemeinsam Ihre Lösung, Ihre Ideen oder Ihr Produkt weiter. Profitieren Sie vom Wissen und Know-how unseres Unternehmens.

STOCKMEIER hat einen breiten Fokus

Wir laden Sie zur Zusammenarbeit ein und haben Interesse an:

  • Kooperationen in der Entwicklung neuer Ideen und Geschäftsmodelle in der Welt der Chemie
  • Anteilserwerb und Starthilfe für junge Unternehmen
  • Lösungen zur Vereinfachung unserer Prozesse
  • Ihrem Gründergeist
  • interessanten neuen Produkten in der Industrie- oder Spezialchemie

Gemeinsam in die Tiefe gehen

Im Rahmen von Open Innovation bieten wir Ihnen:

  • Feedback zu Ihren Ideen, Produkten und Services: Check Product-Market-Fit, etc.
  • Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern, Kunden oder Lieferanten
  • Marktzugang für Ihre Produkte über unser sehr umfassendes Vertriebsnetz
  • Zugang zum Wissen unserer Fachkollegen im Unternehmen
  • Aufbauhilfe

Open Innovation!

Was ist Open Innovation bei STOCKMEIER?

Eine Defintion für unser Unternehmen

Open Innovation ist definiert als Öffnung des Innovationsprozesses in Organisationen. Bei Stockmeier leben wir das so: Wir nutzen Wissen von Spezialisten, um unsere Daten besser zu verstehen oder neue Märkte zu erschließen.

Gemeinsam mit fremden Firmen testen wir Vertrieb und Informationsbereitstellung im Internet. Auch eine kleine Beteiligung an einem Software-Unternehmen haben wir abgeschlossen. Uns vollkommen neue, innovative Themenfelder erschließen wir mit Workshops oder Teilnahme an Arbeitskreisen und Kongressen.

Design Thinking

Was ist Design Thinking bei STOCKMEIER?

Eine kreative und strukturierte Arbeitsmethode

Design Thinking ist eine nutzerzentrierte Arbeitsmethode, bei der auf kreative und dennoch strukturierte Weise der Innovationsprozess durchlaufen wird. Die Methode untergliedert sich in sechs Phasen:

  1. Verstehen
  2. Beobachten
  3. Sichtweise definieren
  4. Ideen finden
  5. Prototypen erstellen
  6. Testen

Der Design Thinking Prozess lebt vor allem von seiner iterativen Ausrichtung, d.h., dass die sechs Phasen nicht linear aufeinander folgen, sondern je nach Anwendungsfall wiederholend oder in anderer Reihenfolge durchlaufen werden können.

"freiraum" für kreatives Arbeiten

Neben dem Prozess stehen im Design Thinking flexibles Mobiliar und Interdisziplinarität im Vordergrund. Unter anderem um diesen neuen Arbeitsanforderungen gerecht zu werden haben wir bei STOCKMEIER den freiraum geschaffen. Dieser Projektraum verfügt über bewegliche Pinnwände, eine beschreibbare Wand, Sitzsäcke und -würfel und einen Stehtisch und lässt sich somit sehr flexibel und je nach Bedürfnissen einrichten. Außerdem fördert der freiraum kreatives abteilungs- und unternehmensübergreifendes Arbeiten. 

Im Frühjahr diesen Jahres haben wir erstmalig einen 8-wöchigen Design Thinking Kurs durchgeführt. Dabei waren nicht nur Mitarbeiter der STOCKMEIER Gruppe, sondern auch externe Unternehmen Beteiligt. Die Teilnehmer haben viel über die Methode gelernt und sich neues Wissen angeeignet. Die Ideen und Ergebnisse wurden zum Abschluss gemeinsam präsentiert. 

Buzzword Bingo!

Aktuelle Buzzwords

Allgemeine Definition und unser Verständnis

BuzzwordDefinitionWas bedeutet es für STOCKMEIER?  
Digitale Transformation meistern Veränderungsprozess auf Basis digitaler Technologien Digitale Technologien sind wichtig für die Chemieindustrie. Wir halten stets Ausschau. Wenn wir sinnvolle Ideen sehen, passen wir unser erfolgreiches Geschäft an aktuelle Herausforderungen an.  
Start-Up Spirit lebenPassionierte Umsetzung von Ideen mit Hilfe von nutzerzentrierten Methoden und einer Validierung am Markt.Wir erfinden uns nicht ganz neu, indem wir Start-Up Spirit bei Stockmeier leben. Klar ist für uns: Zusammenarbeit mit der Founders Foundation oder dem Pioneers Club bietet zusätzliche Inspiration.  
Gründergeist zeigenBestehende Strukturen in Frage stellen und den Mut haben voranzugehen und Neues zu erschaffen.Ostwestfalen ist Hochburg der Gründer. August Stockmeier gründete unser Unternehmen 1920 in einem bescheidenen Zweckbau. Auch heute finden wir Gründung klasse!  
Agil arbeitenAgilität ist ein Merkmal des Managements einer Organisation, flexibel und darüber hinaus proaktiv, antizipativ und initiativ zu agieren, um notwendige Veränderungen einzuführen (Quelle: Wikipedia)Wir bemühen uns, agile Methoden zunehmend in unseren Arbeitsalltag zu integrieren. Übung macht den Meister.  
Das Geschäftsmodell revolutionieren Keine Definition notwendigVeränderungen im Geschäftsmodell können den Chemiehandel besser machen. Daran arbeiten wir für unsere Kunden.  
Disruption des MarktesDisruption ist ein Prozess, bei dem ein bestehendes Geschäftsmodell oder ein gesamter Markt durch eine stark wachsende Innovation abgelöst beziehungsweise „zerschlagen“ wird. (Quelle: Gründerszene)Die GAFAs in der VUCA-Welt machen noch keine Chemie. Wir beobachten sie alle!  
Digitale PlattformDigitale Plattformen basieren auf einer Infrastruktur, die Marktakteure verbindet. Sie profitieren vom Netzwerkeffekt und können ganze Märkte disruptieren.Stockmeier sieht digitale Plattformen als wichtige Vertriebskanäle. Wir sondieren den Markt und investieren in spannende Projekte (zum Beispiel chembid, die Suchmaschine für Chemikalien).  
CoopetitionDas gleichzeitige Auftreten von Kooperation und Wettbewerb.Wir sind immer offen für Kooperationen, um gemeinsam die erfolgreiche Zukunft der Chemiedistribution zu gestalten.  

Unsere Partner

Auf gute Zusammenarbeit

Durch die Zusammenarbeit mit externen Partnern aus verschiedenen Bereichen treiben wir unsere Entwicklung voran. Neue Ideen, Prozesse und Innovationen werden gemeinsam erarbeitet. So erweitern wir stetig unser Wissens, das wir dann zum Nutzen unserer Kunden einsetzen. Zusammen leben wir Open Innovation.

Nahaufnahme von Zahnrädern

Open Innovation

Kontakt

STOCKMEIER Holding

Julius Weddigen von Knapp
Innovationsfinder

bid@stockmeier.de

STOCKMEIER Holding

Josephine Hartung
Marktkenner

bid@stockmeier.de

Tassilo Bossmann

STOCKMEIER Holding

Tassilo Boßmann
Kreativdenker

bid@stockmeier.de