04 AdBlue® für eine saubere Mobilität

STOCKMEIER Holding GmbH, Bielefeld
Am Stadtholz 37
33609 Bielefeld

+49 521 / 3037-0
+49 521 / 3037-159
info@stockmeier.de

Login Open menuClose menu

STOCKMEIER unterzeichnet Vertriebsvereinbarung mit Eastman für DMF, DMAc und NMP

Bielefeld/Rotterdam - Die STOCKMEIER Gruppe wird ab dem 1. April 2020 Dimethylformamid (DMF), Dimethylacetamid (DMAc) und N-Methyl-2-pyrrolidon (NMP) für Eastman Chemical B.V. in Deutschland und Österreich vertreiben. Dies ist eine weitere Verlängerung der langjährigen Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen.

André Hahn - Stellvertretender Einkaufsleiter Organika der STOCKMEIER Gruppe

Dimethylformamid (DMF), Dimethylacetamid (DMAc) und N-Methyl-2-pyrrolidon (NMP) werden in verschiedenen Synthesen und Zwischenprodukten in der Chemie-, Kunststoff-, Kunstharz-, Farben- und Lackindustrie verwendet. Diese organischen Lösemittel werden hauptsächlich aus den Produktionsstätten von Eastman in Leuna und Gent bezogen.

In Deutschland werden die Produkte ab sofort von STOCKMEIER Chemie vertrieben. In Österreich wird der Vertrieb über die Schwestergesellschaft HDS-Chemie mit Sitz in Wien abgewickelt.

"Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit Eastman Chemical B.V. zu erweitern. Wir arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich auf dem Gebiet von Methansäure und Cholinchlorid zusammen. Jetzt fügen wir Lösemittel mit DMF, DMAc und NMP hinzu. Diese Produkte passen perfekt in unser Organik-Portfolio", sagt André Hahn, stellvertretender Einkaufsleiter Organik der STOCKMEIER-Gruppe.

"Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit STOCKMEIER für unsere aminbasierten Lösesmittel auf Deutschland und Österreich auszuweiten. Dies wird unseren Vertriebskunden einen ausgezeichneten Service und Support bieten", sagt Wouter Reyntjens, Sales Manager, EMEA, Chemical Intermediates Division von Eastman.

Über die STOCKMEIER Gruppe / STOCKMEIER Chemikalien

Die STOCKMEIER Gruppe steht für eine zuverlässige Versorgung mit chemischen Produkten in ganz Europa. Mit diesem Anspruch hat sich das Unternehmen von einem regionalen Handelshaus zu einem internationalen Konzern mit über 1.700 Mitarbeitern entwickelt. Heute umfasst die STOCKMEIER Gruppe Unternehmen, die an über 50 Standorten weltweit Distribution, Produktion und Dienstleistungen rund um die Chemie anbieten. Trotz Diversifizierung und starkem Wachstum bleibt STOCKMEIER ein werteorientiertes Familienunternehmen.

Über die Produkte

NMP

N-Methyl-2-pyrrolidon (NMP) ist eine hochsiedende, polare, aprotische, niedrigviskose Flüssigkeit. NMP hat ein gutes Lösungsvermögen für eine Vielzahl von organischen und anorganischen Verbindungen. Es ist bei allen Temperaturen mit Wasser mischbar und besitzt eine hohe chemische und thermische Stabilität. Es wird als Lösungsmittel für technische Polymere und Beschichtungsharze verwendet. Die pharmazeutische Industrie verwendet NMP als Reaktions- und Reinigungslösungsmittel.

DMF
Dimethylformamid (DMF) ist eine klare, farblose, polare und aprotische Flüssigkeit. Sie wird häufig für chemische Reaktionen und andere Anwendungen verwendet, die ein hohes Lösungsvermögen erfordern. Die hohe Löslichkeit von Polyacrylnitril in DMF, zusammen mit der guten Mischbarkeit von DMF in Wasser, macht DMF zum bevorzugten Lösungsmittel zur Herstellung von Acrylfasern. Eine weitere bedeutende Anwendung ist die Verwendung von DMF als Lösemittel für Beschichtungen auf Polyurethanbasis auf Leder- und Kunstledergeweben. Die pharmazeutische und die agrochemische Industrie verwenden DMF aufgrund seiner außergewöhnlichen Lösungsparameter als Reaktions- und Kristallisationslösungsmittel.

DMAC
Dimethylacetamid (DMAc) ist eine farblose, hochsiedende, polar aprotische, hygroskopische Flüssigkeit. DMAC ist ein gutes Lösemittel für eine Vielzahl von organischen und anorganischen Verbindungen. Es ist mit Wasser, Ethern, Estern, Ketonen und aromatischen Verbindungen mischbar. Es wird bei der Herstellung von Fasern, Filmen und Beschichtungen auf Polyacrylnitril- und Polyurethanbasis verwendet. Die polare, aprotische Beschaffenheit von DMAC ermöglicht es, als kombiniertes Lösungsmittel und Reaktionskatalysator in vielen Reaktionen zu wirken und in kurzer Zeit hohe eine hohe Ausbeute und ein reines Produkt zu erzeugen.