STOCKMEIER Holding GmbH, Bielefeld
Am Stadtholz 37
33609 Bielefeld

+49 521 / 3037-0
+49 521 / 3037-159

info@stockmeier.de

Login Open menuClose menu

Additive

Leistungsstarke Additive für den Einsatz in Farben, Lacken, Bauchemie und Klebstoffen

Rheologiemittel

Mineralische Produkte

Neben diversen auf dem Markt befindlichen organischen Produkten können auch unterschiedliche mineralische Produkte als Rheologiemittel genutzt werden. Dabei zeigen diese Produkte, neben der erwarteten Funktionalität in polaren bis unpolaren Systemen, noch weitere Vorteile:

Ihre Vorteile:

  • Einsatzmöglichkeit in sehr großen Temperaturbereichen
  • Verträglichkeit in hohen und niedrigen pH-Wert Bereichen
  • Teilweise Unempfindlichkeit gegen hohe Elektrolytkonzentrationen
  • Keine Erhöhung des organischen Anteils

Weitere Additive

Folgende Produkte eignen sich besonders gut für den Einsatz in Farben & Lacken, Klebstoffen und in Bauanwendungen:

  • Entschäumer / Entgaser
  • Sikonfreie Entschäumer
  • Silikonhaltige Entschäumer
  • Hydrophobierungsmittel

Silikate

Bezeichnung EigenschaftFunktionalitäten
SepiolitheNadelförmig, nicht quellendRheologieadditive, für polare Systeme, hohe Strukturviskosität, Aufbau kettenartiger Partikelnetzwerke, effektiver als Attapulgit, Erhöhung der Wasch- und Abriebsfestigkeit, reduzierte Klebneigung in Putzen & Mörteln, verbesserter Verlauf, Verminderung der Sedimentationsneigung, einsetzbar im pH-Bereich von 3 - 14, minimale Elektrolytempfindlichkeit, benötigen hohe Scherkräfte zur Dispergierung
OrganosepiolitheNadelförmig, nicht quellendRheologieadditive, für un- bis mittelpolare Systeme; hohe Strukturviskosität, Aufbau kettenartiger Partikelnetzwerke, effektiver als Attapulgit, Erhöhung der Wasch- und Abriebsfestigkeit, reduzierte Klebneigung in Putzen & Mörteln, verbesserter Verlauf, Verminderung der Sedimentationsneigung, einsetzbar im pH-Bereich von 3 - 14, minimale Elektrolytempfindlichkeit, benötigen hohe Scherkräfte zur Dispergierung
AttapulgiteNadelförmig, nicht quellendRheologieadditive, für polare Systeme, hohe Strukturviskosität, Aufbau kettenartiger Partikelnetzwerke, nicht so effektiv wie Sepiolith, Erhöhung der Wasch- und Abriebsfestigkeit, reduzierte Klebneigung in Putzen & Mörteln, verbesserter Verlauf, Verminderung der Sedimentationsneigung, einsetzbar im pH-Bereich von 3 - 14, minimale Elektrolytempfindlichkeit, benötigen mittlere Scherkräfte zur Dispergierung, kostengünstig
BentoniteLamellar, Hauptbestandteil Montmorillonit, quellfähighohe Strukturviskosität, gute bis exzellente Verdickungswirkung, massive Wasseraufnahme bei gleichzeitigem Aufquellen, Elektrolytempfindlich, reduzierte Klebeneigung in Putzen & Mörteln, verbesserter Verlauf, massive Reduzierung der Seidimentationsneigung, nur für wässrige und hochpolare Systeme, einfach zu dispergieren, kostengünstig
OrganobentoniteLamellar, Hauptbestandteil Montmorillonit, quellfähighohe Strukturviskosität, gute bis exzellente Verdickungswirkung, massive Wasseraufnahme bei gleichzeitigem Aufquellen, Elektrolytempfindlich, reduzierte Klebeneigung in Putzen & Mörteln, verbesserter Verlauf, massive Reduzierung der Seidimentationsneigung, je nach Oberflächenbehandlung Unpolare bzw. für mittel- bis hochpolare Systeme, u.U. Aktivierung erforderlich.

Weitere Additive

ProduktgruppeBezeichnungFunktionalität
silikonhaltige EntschäumerB 10 (Emulsion), B 20 (Emulsion), B 100 (Compound) und B 125 (Emulsion)Effiziente entschäumende und entgasende Wirkung, geeignet für Systeme mit hohen und niedrigen Pigment-Volumen-Konzentration, hochglänzend und matt, hohe Funktionalität und Verträglichkeit für wasserbasierende Farben und Lacke, VOC-frei.
silikonfreie EntschäumerWS 935, WS 938, WS 939, WS 941, WS 960, WS 961, WS 974, WS 980, WS 981 und WS 982 (alle Compounds, dispersibel), WS 351, WS 356 und WS 360 (Emulsionen) Entschäumer mit sehr hoher Funktionalität in Formulierungen für Bautenfarben, VOC-frei, hohe Stabilität und auszeichnete Wirkung.
HydrophobierungsmittelEsasil 100 (Compound), Esasil 200 (Emulsion) und Esasil 300P (Pulver) Stark wasserabweisende Wirkung ( Lotus-Effekt ) für den funktionellen Einsatz in Baumaterialien wie z.B. Fassaden, Steinen, Ziegeln, Mörtel und Zement.