STOCKMEIER Holding GmbH, Bielefeld
Am Stadtholz 37
33609 Bielefeld

+49 521 / 3037-0
+49 521 / 3037-159

info@stockmeier.de

Login Open menuClose menu

STAUB & CO. – SILBERMANN setzt preisgekrönte Tankfahrzeuge ein

STAUB & CO. - SILBERMANN

Bereits seit gut einem Jahr sind bei der STAUB & CO. – SILBERMANN GmbH mehrere neuartige, von der Firma Omni Willig Carbon GmbH entwickelte Tanks im Einsatz. Die ultraleichten und hochstabilen CFK-Tanks wurden nun mit dem Innovationspreis Gefahr/gut 2018 ausgezeichnet. Nach dem expo PetroTrans Innovationspreis 2016 und dem JEC Innovationspreis 2017 ist dies bereits die dritte Auszeichnung für die Neuentwicklung.

Die Geschäftsführer der STAUB & CO. - SILBERMANN, Andreas Frank, Peter Stockmeier und Thomas Seiler, vor einem LKW und Anhänger mit neuen CFK-Tanks.

Derzeit sind bei STAUB & CO. – SILBERMANN ein Tankfahrzeug mit drei sowie ein Anhänger mit zwei CFK-Tanks im Einsatz. Für STAUB & CO. – SILBERMANN gaben gleich mehrere Aspekte den Ausschlag für den Einsatz der Tanks: Deutlich mehr Sicherheit im Straßenverkehr, höhere Wirtschaftlichkeit und auch der verbesserte Arbeitsschutz.

Die Tanks verfügen über hohe chemische Beständigkeit und sind für den Transport von Klasse-8-Produkten nach ADR zugelassen. Sie sind für zahlreiche Substanzen einsetzbar, äußerst sicher und zeichnen sich durch eine lange Haltbarkeit aus. Dies verdanken sie einem patentierten Fertigungsverfahren, in dem PE (Polyethylen) und CFK (carbonfaserverstärkter Kunststoff) zu einem besonders stabilen und trotzdem leichten Material verbunden werden. Sogar die Baumusterprüfung nach ADR Kapitel 6.9 konnte problemlos absolviert werden.

Die einzigartige Materialkombination ist extrem leicht, sodass die Tankkapazität um etwa ein Drittel erhöht werden konnte. Bei der Konstruktion der Tanks wurde das Augenmerk zudem auf die Arbeitssicherheit gelegt: Die Domdeckel sind von der Seite zugänglich, sodass sich die Absturzgefahr für den Fahrer deutlich verringert.

Weitere Informationen zum Innovationspreis Gefahr/gut 2018 sowie einen Videobeitrag mit interessanten Informationen zu den neuen CFK-Tanks finden Sie unter dem unten angegebenen Link.


Informationen zum Unternehmen:
Heute zählt STAUB & CO. – SILBERMANN zur Spitzengruppe der Chemiehandelsunternehmen in Deutschland. An den Standorten in Nürnberg, Gablingen und München sind rund 200 Mitarbeiter beschäftigt. Sie versorgen ihre Kunden mit über 26.000 verschiedenen Chemikalien. Das Angebot umfasst Industriechemikalien und ein großes und wachsendes Sortiment an chemischen Spezialitäten. Über die reine Chemikaliendistribution hinaus bietet das Unternehmen seinen Kunden eine Fülle von Dienstleistungen. An erster Stelle ist die Lohnfertigung zu nennen. Am Standort Gablingen werden im Kundenauftrag sämtliche Formen von chemischen Zubereitungen gefertigt, ob wässrig, lösemittelhaltig oder pulverförmig. Darüber hinaus unterstützt STAUB & CO. – SILBERMANN Kunden in Fragen der Analytik, Dokumentation oder Entsorgung. Als Teil der STOCKMEIER Gruppe kann das Unternehmen auf Ressourcen aus 24 deutschen Standorten der Gruppe und insgesamt mehr als 40 Standorten weltweit zurückgreifen.

Die Geschäftsführer der STAUB & CO. - SILBERMANN, Andreas Frank, Peter Stockmeier und Thomas Seiler, vor einem LKW und Anhänger mit neuen CFK-Tanks.